Landeseissportverbände

Bei den Deutschen Meisterschaften 2016 wurden im Dezember 2015 in Essen in vielerlei Hinsicht neue Maßstäbe gesetzt. Dazu gehören die erstmalige Zusammenarbeit mit Sportdeutschland.tv, dem Kanal des DOSB, die traditionelle Eröffnungsfeier, sowie das gesteigerte Zuschauer- und Medieninteresse. Gemeinsam mit der Nebelhorn Trophy sind die Deutschen Meisterschaften das Saisonhighlight auf nationaler Ebene.

Die Deutschen Meisterschaften 2017 fanden  am 16. und 17. Dezember 2016 im Erika-Heß-Eisstadion statt. Die Disziplinen Einzellaufen (Herren & Damen), Paarlaufen und Eistanzen wurden ausgetragen. Im Vergleich zu den  Meisterschaften in Essen war dabei auch das Synchroneiskunstlaufen Teil der Veranstaltung. 2016 wurden die Synchroneiskunstlaufwettbewerbe im Rahmen der Deutschen Nachwuchsmeisterschaften ausgetragen.

Die 119. Deutschen Meisterschaften werden in Frankfurt am Main stattfinden. Der Eventzeitraum wird mit dem 15. und 16. Dezember 2017 wieder von Freitag bis Samstag sein. Ausrichter der DM 2018 ist somit der Landeseissportverband Hessen, Veranstalter wie gewohnt die DEU. Aufgrund der sehr positiven Resonanz der letzten Jahre werden in Frankfurt sowohl eine Eröffnungsfeier als auch ein Schaulaufen wieder stattfinden.

Die Ergebnisse der 118. Deutschen Meisterschaften 2017 können unter folgendem Link nachgelesen werden:

Ergebnisse

 

Partner der DEU:

Zum Seitenanfang