Landeseissportverbände

Die drei topplatzierten Juniorinnen 2016 (von links nach rechts):

Annika Hocke, Kristina Isaev und Alissa Scheidt

 

 

Die Deutschen Nachwuchsmeisterschaften 2016 wurden im Verbund mit den Deutschen Meisterschaften im Synchron-eiskunstlaufen ausgetragen und fanden in Berlin statt. 2017 war dies anders, das Synchroneiskunstlaufen wurde nicht erneut beinhaltet und war Teil der Meisterklasse-DM.

Nach dem erfolgreichen und sehr gut organisierten Deutschlandpokal 2016 kam die Deutsche Eislauf-Union mit den Deutschen Nachwuchsmeisterschaften 2017 wieder nach Mannheim! Von Donnerstag, den 12. Januar, bis Sonntag, den 15. Januar 2017, kämpften dabei die besten deutschen Nachwuchsläufer um die nationalen Titel. Neben den Junioren-Kategorien wurden auch Sieger in den Kategorien Nachwuchs und Jugend U18 gesucht. Im Bereich Jugend U18 stehen generell nur die Einzeldisziplinen bei den Damen und Herren auf dem Programm, im Junioren- und Nachwuchsbereich zusätzlich die Disziplinen Paarlaufen und Eistanzen.
Insgesamt versuchten 174 Sportlerinnen und Sportler bei den Deutschen Nachwuchsmeisterschaften 2017, im Wettstreit um die Medaillen ein Wörtchen mitzureden. Mit 28 Meldungen haben zudem mehr als die Hälfte der 52 Kaderathleten der Deutschen Eislauf-Union teilgenommen.

Ausschreibung DNM 2017

Die Ergebnisse der Deutschen Nachwuchsmeisterschaften 2017 können unter folgendem Link nachgelesen werden:

Ergebnisse 2017

 

Partner der DEU:

Zum Seitenanfang