Landeseissportverbände

Die 119. Deutschen Meisterschaften werden am 15. und 16. Dezember 2017 in Frankfurt am Main ausgetragen

Dass Frankfurt als größte Stadt Hessen's zuletzt im Jahr 1962 mit den 63. Deutschen Meisterschaften der Austragungsort einer Deutschen Meisterschaft war, kann man kaum glauben. Umso mehr freut es die Deutsche Eislauf-Union, dass sich der Hessische Landeseissportverband zusammen mit den Frankfurter Vereinen bei der Bewerbung um die Ausrichtung der Deutschen Meisterschaften durchsetzen konnte. Wir erwarten spannende Wettkmämpfe am 15. und 16. Dezember 2017 in den Disziplinen Einzellaufen, Paarlauf, Eistanzen und Synchroneiskunstlaufen. Darüber hinaus können Sie die Junioren der Paarläufer und Einstänzer sowie den Nachwuchs und die Junioren im Synchroneiskunstlaufen bewundern.

Erleben Sie mit uns den spannenden Kampf um die Meistertitel. Das Ergebnis der Deutschen Meisterschaft kann außerdem darüber mitentscheiden, wer die begehrten Tickets für die Olympischen Winterspiele in Pyeongchang erhält.

 

Vorläufiger Zeitplan (Änderungen vorbehalten)

Freitag, 15. Dezember:

ab 14.30 Uhr Eröffnungsshow, Kurzprogramme (alle Disziplinen)

Samstag, 16. Dezember:

ab 13 Uhr Küren (alle Disziplinen)

20.00 Uhr Schaulaufen der Meister

 

Tickets können ab sofort im Vorverkauf hier erworben werden.

 

Die Ergebnisse der 118. Deutschen Meisterschaften 2017, die am 16. und 17. Dezember 2016 im Erika-Heß-Eisstadion statt fanden, können Sie über folgenden Link einsehen: Ergebnisse

 

 

 

 

 

Informationen und Formulare:

 

Partner der DEU:

Zum Seitenanfang