Landeseissportverbände

Wegen des Bundesligaspiels Borussia Dortmund gegen Schalke wird der Deutschlandpokal um eine Woche vorverlegt. Er wird nun zwischen dem 05. – 08.03.2020 in Dortmund ausgetragen. Bitte beachten Sie auch den veränderten Meldeschluss. Alle Meldungen (Sportler und Preisrichter) müssen bis zum 31. Januar der DEU vollständig vorliegen.

Bitte verwenden Sie für die Meldung ausschließlich die Formulare auf dieser Seite und leiten Sie uns das editierbare Dokumente weiter. Eine Unterschrift ist für die Meldung und das PPC nicht erforderlich.

Anti-Doping-Erklärungen und Schiedsvereinbarungen behalten bis zum Eintritt der Volljährigkeit der Sportler*innen ihre Gültigkeit. Sofern uns diese Unterlagen im Original vorliegen, ist eine erneute Übersendung nicht nötig. Andernfalls bitten wir um direkte Übersendung des Originaldokuments mit eigenhändiger Unterschrift an die Geschäftsstelle der Deutschen Eislauf-Union.

Anti-Doping-Vereinbarung

Schiedsvereinbarung

  •  

Partner der DEU: