Landeseissportverbände

Jonathan Heß (Einzellaufen Herren) und Talisa Thomalla/Rober Kunkel (Paarlaufen) sind von dem internationalen Dachverband ISU (International Skating Union) im Rahmen des "Development Program" für Juniorensportler mit einem Stipendium ausgezeichnet worden. Die Deutsche-Eislauf-Union freut sich sehr, dass Jonathan Heß zum ersten Mal durch das Stipendium in Höhe von USD 6.000 gefördert wird. Das Paar Thomalla/Kunkel erhält nach 2017 bereits zum zweiten Mal Unterstützung in Höhe von USD 7.200. Das Stipendium ist daran gebunden, dass die Sportler/innen noch mindestens zwei Jahre ihre leistungssportliche Karriere fortsetzen. 

Wir gratulieren ganz herzlich und wünschen weiterhin viel Erfolg!

Partner der DEU: