Landeseissportverbände

Mit 93 Jahren verstarb Toni Geiger, Witwe des ehemaligen DEU-Präsidenten Fritz Geiger, der von 1968 bis 1980 die Geschicke des Verbandes beeindruckend leitete. In Anerkennung und in Erinnerung ihres sehr früh verstorbenen Ehemannes, der u.a. maßgeblich für die Errichtung des Eissportzentrum Oberstdorf verantwortlich war, wurde der Fritz-Geiger-Pokal ins Leben gerufen, der noch heute anlässlich der Nebelhorn Trophy vergeben wird. Bis 2016 ließ es sich Toni Geiger nicht nehmen, diesen Pokal an das bestplatzierte Team der Nebelhorn Trophy zu überreichen. Toni Geiger war eine freundliche, offene und lebensbejahende Persönlichkeit, die überall dort, wo sie präsent war, stets einen positiven Eindruck hinterlassen hat. Wir werden Toni Geiger stets in guter Erinnerung behalten.

Partner der DEU:

Zum Seitenanfang