Landeseissportverbände

Fentz erläuft Platz 12 in der Kür

Am Samstag Mittag fand die Kürentscheidung der Herren statt. Paul Fentz hatte sich viel vorgenommen, um seinen 17. Platz im KP zu verbessern. Im Training hatte endlich auch der vierfache Toeloop geklappt. Eine gute Voraussetzung für den Wettkampf. Paul ging das Risiko ein, aber leider klappte der Vierfache nicht. Er war einfach noch nicht stabil genug für den Wettkampf. Das übrige Programm lief Paul solide mit kleineren Fehlern. Am Ende schloss er die Kür mit Rang 12 ab und im Gesamtergebnis wurde er 15. mit insgesamt 209.96 Punkten. Für die WM gilt es nun für Paul, den vierfachen Toeloop zu stabilisieren. Damit würden sich seine Chancen  auf eine gute Platzierung in Japan deutlich verbessern.

Fehlerfreier Kürtanz von Koch/ Nüchtern

Shari Koch und Christian Nüchtern gingen leider nicht mit den besten Voraussetzungen in die Kürentscheidung der Eistänzer am frühen Samstagabend. Shari war durch eine Erkältung doch stark beeinträchtigt. Sie konnte deshalb nicht mit voller Energie ihre Kür vortragen. Der Gesamteindruck war dann etwas verhalten, aber fehlerlos. Eine starke  Leistung von Shari unter den erschwerten Bedingungen. Ihren ersten EM-Start beendeten Shari und Christian mit 159,81 Punkten auf Platz 15.

Partner der DEU: