Landeseissportverbände

Trainer C Leistungssport:

Die Deutsche Eislauf-Union hat im November 2018 die Zuständigkeit für die Trainerausbildung C Leistungssport übernommen und wird diese als Aufbaumodul in Kooperation mit den ausbildenden Landeseissportverbänden als Zentralmaßnahme durchführen. Ziel der zentralen Steuerung ist die Vereinheitlichung des Ausbildungsabschlusses C Leistungssport in der Vorbereitung einer sich anschließenden Trainerausbildung B Leistungssport. Die Trainerausbildung C Leistungssport wird sich in der Zukunft schwerpunktmäßig mit folgenden Themen im Anschluss an eine im Verantwortungsbereich der Landeseissportverbände liegenden Trainerausbildung - C Breitensport beschäftigen:

  • Talentsichtung und -entwicklung
  • leistungssportliche Trainingsgestaltung im Verein
  • Voraussetzungsschulung auf und außerhalb des Eises
    mit dem Augenmerk auf Drehachsenschulung und Kantenlaufen
  • strategische Anwendung des Wertungssystems
  • Trainerverhalten und Vorbildfunktion

Die Ausbildungsteilnehmer sollen über den Edubreak Sportcampus begleitet werden.

Interessenten an einer Ausbildung zum Trainer - C Leistungssport lassen sich bei der DEU registrieren und werden per E-Mail informiert, sobald die Ausschreibung veröffentlicht wird. Je nach Anzahl der Interessenten könnte eine Ausbildung zum Jahresende 2019 stattfinden. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Hinweis: Interessenten müssen bereits im Besitz einer Trainer - C Lizenz Breitensport sein. Darüber hinaus kann man hier die Voraussetzungen einsehen.

Trainer B Leistungssport:

Für das Jahr 2020 plant die Deutsche Eislauf-Union den Start einer neuen Trainerausbildung B Leistungssport. Das onlinebasierte Lernen soll in umfassender Form Einzug halten. Die Ausbildung erhält frischen Wind und somit ein überarbeitetes Konzept. Es wird Themen geben, die rausfallen, dafür werden andere Themen tiefer bearbeitet. Der strategischen Trainerarbeit einerseits und der inhaltlichen Fokussierung auf ausbildungsrelevante Bereiche im Nachwuchsleistungssport soll anderseits eine erhöhte Aufmerksamkeit geschenkt werden. Der Leistungssport in einer frühspezialisierenden Sportart muss quantitativ und qualitativ hochwertiger gestaltet werden, um den international steigenden Anforderungen gerecht werden zu können.

Wer an einer Ausbildung zum Trainer - B Leistungssport bei der DEU interessiert ist, der sollte sich registrieren lassen, damit per E-Mail eine Information zugeschickt werden kann, wenn die Ausschreibung veröffentlicht wird. Interessenten sollten sich für eine haupt- oder nebenberufliche Betätigung als Eiskunstlauftrainer berufen sehen. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Partner der DEU: