Landeseissportverbände

Mit ihrem aktuellem Kürprogramm „Kung Fu Panda / Geisha Medley" wurde Nicole Schott für den ISU Skating Award in der Kategorie „Most Entertaining Program“ von der eigens eingerichteten ISU Skating Awards Selection Commission nominiert. Zur öffentlichen Abstimmung stehen nun nominierte Eiskunstläufer*innen, Eistanz- und Paarlauf-Paare in den vier Kategorien „Best Newcomer“, „Best Costume“, „Most Valuable Skater“ und „Most Entertaining Program“. Der ISU Skating Award wird erstmalig im Rahmen der kommenden Weltmeisterschaften 2020 in Montreal von der ISU vergeben.

Wir sind sehr stolz, dass es Nicole in diese hochkarätige Runde geschafft hat und freuen uns, wenn Sie Nicole bestmöglich durch Ihr Votum unterstützen.  

Unter folgendem Link können Sie für Nicole in der Kategorie „Most Entertaining Program“ noch bis zum 02. Januar abstimmen:

http://www.isu-skating-awards.com/

Wir drücken Nicole die Daumen!

Partner der DEU: