Landeseissportverbände

Vom 3. -6. Oktober 2019 fand am Bundesstützpunkt Chemnitz der 2. Disziplinübergreifende Lehrgang zur Verbesserung der Komponenten statt.

In diesen 4 Tagen stand die Übertragung der erarbeiteten Präsentationen im Ballettsaal direkt auf das Eis im Mittelpunkt.

Dabei waren Siya und Emeel SAFIE besonders unseren Eistänzern und Paarläufern bei der interessanten Gestaltung von Auf- und Abgängen bei ihren Hebungen behilflich. Die gelaufenen Wettkampfprogramme wurden wie schon im Mai von Martina LOLL begutachtet und sowohl im Ballettsaal als auch auf dem Eis individuell weiter verfeinert.

Die Eistrainer haben in ihren jeweiligen Disziplinen an den Schwerpunktelementen der Programme durch vielseitige Ansätzen an der Qualität und Stabilität gearbeitet.

Mit vielen neuen Eindrücken und von allen Seiten einem positiven Feedback beginnt nun für die meisten Sportler der Einstieg in die Wettkampfsaison.

Ein herzliches Dankeschön gilt auch dem BSP Chemnitz, der uns großzügig Räume und Eiszeiten zur Verfügung gestellt hat. 

 

Ilona Schindler

Bundestrainer Nachwuchs

Partner der DEU: