Landeseissportverbände

Aktuelle Nachrichten

Aktuelle Wettbewerbe

 

Universiade 2017 in Almaty

Am 01. Februar starten die Eiskunstlaufwettbewerbe bei der Universiade in Almaty / Kazachstan. Das DEU Team besteht nach der krankheitsbedingten Absage von Nathalie Weinzierl aus nur noch einer Dame und drei Tanzpaaren:

Maria-Katherina HERCEG

Shari KOCH/ Christian NÜCHTERN

Katharina MÜLLER/Tim DIECK

Jennifer URBAN/Benjamin STEFFAN

Betreut werden die Athleten von der Bundesnachwuchstrainerin Ilona Schindler und dem Eistanzbundestrainer Martin Skotnický.

Die Ergebnisse können über die ISU Seite verfolgt werden. Zahlreiche weitere Informationen sind auf der  offiziellen Universiade Seite zu finden. Für den Livestream muss man sich nur registrieren. 

Bronze für Shari Koch/Christian Nüchtern

Shari und Christian haben ihre gute Leistung aus dem Short Dance bestätigt und mit einem tollen Kürtanz die Bronzemedaille gewonnen. Wir gratulieren ganz herzlich zum Podestplatz.

Shari Koch, Bundestrainer Martin Skotnický & Christian Nüchtern

Nicht ganz so gut lief es für die anderen beiden Tanzpaare. Sowohl Katharina Müller/Tim Dieck als auch Jennifer Urban/Benjamin Steffan stürzten in der Kür und konnten sich nicht verbessern. So müssen sich Katharina/Tim am Ende mit dem undankbaren 4. Rang begnügen, Jenny/Benjamin konnten sich mit Platz 9 zumindest noch in den Top 10 halten.

Maria Herceg in den Top 10

Maria Herceg belegt nach einer durchwachsenen Kür am Ende Rang 9 im Gesamtklassement. 
Wir sind gespannt was die Eistänzer morgen bieten und freuen uns auf einen interessanten Kürtanzwettbewerb.

Tolles Eistanzergebnis in Almaty

Unsere Eistänzer liegen nach dem Short Dance in aussichtsreicher Position. Shari Koch/Christian Nüchtern belegen Platz 3, direkt dahinter mit nur einem Punkt Rückstand befinden sich Katharina Müller/Tim Dieck. Jennifer Urban/Benjamin Steffan stürzten leider und finden sich aktuell auf Rang 9 wieder. 
Nun drücken die Tänzer Maria-Katharina Herceg auf der Tribüne die Daumen. 

Eurosport überträgt die Damen Kür live im TV.

Guter Start bei der Universiade

Maria-Katharina Herceg ist mit einer guten Leistung bei der Universiade in Almaty gestartet. Im Kurzprogramm ging lediglich der Rittberger daneben, so dass am Ende Rang 7 zu Buche stand. Wir drücken die Daumen für die Kür am heutigen Donnerstag. Eurosport berichtet ab 12:30 Uhr live von der Universiade aus Almaty. 
Vor den Damen begeben sich die Eistänzer auf das glatte Parkett. In der ersten Gruppe zeigen Katharina Müller/Tim Dieck ihren Short Dance, in der zweiten sind Shari Koch/Christian Nüchtern am Start und als letztes der 14 Tanzpaare gehen Jennifer Urban/Benjamin Steffan auf´s Eis. 
Es gibt einen Livestream ab 09:30 Uhr.

 

Partner der DEU:

Zum Seitenanfang